Therapien

Augendiagnose

 

Ausgehend von der Tatsache, dass alle Körperteile indirekt nerval-reflektorisch mit der Iris (Regenbogenhaut) in Verbindung stehen, erhält man über Struktur und Aufbau der Iris und des Auges wichtige Hinweise bezüglich der Gesamtkonstitution, des Stoffwechsels und über Schwächen und Stärken der einzelnen Organe und Gewebe. Somit hat man hier die Möglichkeit, ganzheitliche Zusammenhänge zu erkennen und gezielt therapeutische Maßnahmen einzuleiten.

 

 

Akupunktur/Akupressur

 

Die Akupunktur/Akupressur basiert auf dem Verständnis, dass sich alle Kräfte des Universums auch im Menschen widerspiegeln und sich im Gleichgewicht befinden (Yin und Yang). Ist dieses Gleichgewicht gestört, so kommt es zur Entstehung von Krankheiten. Basierend auf dieser Lehre von Yin und Yang bzw. den fünf Elementarkräften Holz, Feuer Erde, Metall und Wasser werden bestimmte Akupunkturpunkte behandelt. Die Stimulation dieser Punkte führt zu einer Harmonisierung des energetischen Gleichgewichts und der Körper hat nun die Gelegenheit, sich aus eigener Kraft zu heilen. Zur Anwendung kommt die Akupunktur/Akupressur hauptsächlich bei Schmerzzuständen, aber auch bei zahlreichen anderen Erkrankungsbildern kann man mit wenigen Behandlungen spürbare Linderung erreichen.

 

 

Coaching

 

Gerade in Konflikt- und Stresssituationen neigt man dazu, „hormongesteuert“ zu reagieren oder zu agieren. In zwanglosem Rahmen (z.B. auch bei einer Tasse Kaffee oder in der Natur) werden aus der Ruhe und Distanz heraus Möglichkeiten eines kreativen Handelns betrachtet und Lösungen entwickelt – nach dem Motto „Neue Horizonte entdecken“. Ein konkreter Veränderungswunsch oder gar Druck wird so als Chance genutzt.
 


Heilsame Berührung

 

Sie setzt sich zusammen aus speziellen Massagetechniken, Jin ShinJyutsu („Japanisches Heilströmen“) und Quantenheilung („Zwei-Punkt-Technik“). Sie dient zum Lösen von Schmerzen und Verspannungen. Heilsame Berührungen im therapeutischen Sinn fördern unsere Gesundheit, ermöglichen umfassende Regeneration und einen Zuwachs an Lebensfreude.

 

 

Hypnose (altgriechisch: „Schlaf“)


Die heutige Form der Hypnose ist eine schnelle und effiziente Methode. Sie arbeitet direkt mit dem tiefsten Bewusstsein in uns und bewirkt Veränderungen, die durch herkömmliche Therapien schwer zu erreichen sind. Es ist ein Verfahren um heilende Suggestionen und Impulse zu setzen oder um Informationen zu erhalten, die eine Verbesserung der Lebenssituation und der Gesundheit bewirken können. Oft mit verblüffenden und unmittelbar eintretenden. Resultaten. Somit spiegelt diese Therapieform meine Philosophie wider, dass alles, was zur Heilung benötigt wird, alle Kraft und Weisheit im einzelnen Menschen selbst verborgen liegt. Es braucht „nur“ den richtigen Weg, um sich mit diesem „inneren Wissen“ zu verbinden und es zu nutzen. Die Hypnose bietet diesen Weg auf einfache und wundervolle Weise.
 

 

Kinesiologie

 

Die Kinesiologie leitet sich von den altgriech. Begriffen „kinesis“ = Bewegung, und „logos“= Wort/ Lehre, ab. Bei diesem Verfahren wird getestet, wie sich die Muskelgrundspannung verhält, wenn bestimmte Veränderungen im Körpersystem bzw. im Energiesystem des Körpers vorgenommen werden. Sichtbar und spürbar wird dies über eine Abschwächung oder Stärkung der Muskelkraft bzw. dessen Länge, und ist bewusst nicht zu beeinflussen. Man hat hier sozusagen einen direkten Draht zum unterbewussten Körperwissen und Zellgedächtnis. Die Kinesiologie ist eine elegante Diagnosemethode um aktuelle, aber auch zeitlich zurückliegende Belastungen im körperlichen (z.B.: Störfelder, Schadstoffbelastungen, Allergien), seelischen (emotionale Belastungen) und auch geistigen (negative Einstellungen) Bereich aufzuspüren und diese dann gezielt ohne große Umwege zu behandeln.

 

 

Kreative Psychotherapie


Es ist eine lösungsorientierte Beratung und Therapie, in der die heilende Kraft der Bilder, die Sprache von Körper und Seele, verbunden mit der schnell erlernbaren Methode des „Akupressurklopfens“ in spürbare Entlastung und einen konkreten Handlungsplan münden. Diese Form ist besonders geeignet bei psychosomatisch bedingten Schmerzen, Stress, Burnout, in aktuellen Konflikt- oder Belastungssituationen, Leistungsblockaden oder Ängsten, zur Steigerung des Selbstwertes und der Lebensfreude und sie schenkt innere Klarheit. Besonderheit: auch für Kinder geeignet, um sie stark für die Schule und das Leben zu machen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christoph Schmuck 2015